Heilmassage

Die Heilmassage sucht über die bewusste Berührung durch die Hände den Kontakt zum eigenen Körper zu sensibilisieren, Schmerzen zu lindern und Energieblockaden zu lösen. Durch lang gezogene Streichbewegungen in einem sanften Rhythmus werden Körperzonen miteinander verbunden und die Energieverteilung im Körper erspürt und harmonisiert. Über passive Gelenkbewegungen entstehen eine tiefe Entspannung und ein wohliges Gefühl von Loslassen und Auftanken. Die Massagen stellen eine sanfte Energiearbeit dar, bei der sich über die Berührung der Hände ein intensiver Kontakt zwischen Massierendem und Massiertem ohne notwendigen verbalen Austausch entwickelt. In diesem geschützten Rahmen entsteht Raum für Ruhe und Gelöstheit.

Bei der Heilmassage wird der gesamte Körper mit sanften Bewegungen behandelt. Einzelne Körperteile werden je nach Wärmebedürfnis in eine Decke gehüllt. Heilmassagen sind keine Erotikmassagen. Auf Wunsch behält der Teilnehmer seine Unterwäsche an. Eine Behandlung dauert zwischen 45 und 60 Minuten.

Die Heilmassagen lehnen sich an die Tradition der Esalen-Massagen an. Diese Tradition bedient sich verschiedenster Massagetechniken und hat als Überbegriff die verbindenden Streichungen, die passiven Gelenksbewegungen und den Mensch als Ganzen, nicht aufgeteilt in einzelne Körperabschnitte, sondern als Körper-Seele-Geist-Organismus. Das Esalen-Institut in Kalifornien beschreibt die Massage als „Verbindung und Integration von Form, Energie, Struktur und Seele.“

Preise

  • Ganzkörpermassage 60 min.: 55 Euro
  • Körpermassage 30 Min.: 30 Euro
Scroll to Top